Grundschule Elsdorf

Briefe aus dem Kultusministerium

Brief aus dem Kultusministerium für Schülerinnen und Schüler vom 15.12.2020

Leider muss ich euch heute aber eine neue Regel mitteilen, die einigen von euch vielleicht
nicht so gut gefallen wird: Nach den Weihnachtsferien müsst ihr für drei Wochen eure Maske auch im Unterricht tragen.“

Brief aus dem Kultusministerium für Eltern und Erziehungsberechtigte vom 15.12.2020

Jetzt gilt es, gemeinsam nach vorne zu schauen und die Zeit nach den Weihnachtsferien in
den Blick zu nehmen. Mein erklärtes Ziel ist es, mehr Planungssicherheit in einer kaum
planbaren Lage zu schaffen.“

Für die Zeit vom 11.01.2021 bis zum Halbjahreswechsel planen wir folgende „Übergangsregelung“, auf die Sie sich bitte einstellen:
Primarbereich:
Szenario A mit Mund-Nase-Bedeckung auch im Unterricht
(Szenario B bei Betroffenheit durch eine Infektionsschutzmaßnahme für mind. eine
Klasse / Lerngruppe)

Brief für Eltern und Erziehungsberechtigte vom 26.11.2020

Für Schulen in Landkreisen bzw. kreisfreien Städten mit einem Inzidenzwert von über 200
gilt ab dem 01.12.2020:
In allen Schulformen ist auch im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Ausnahmen und Sonderregelungen, z. B. für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf, gelten wie bisher, sie liegen den Schulen vor und sind auf der Homepage des Kultusministeriums zu finden.
Auch in Szenario B gilt grundsätzlich eine MNB-Pflicht.
Die MNB kann im Unterricht nach Einnehmen des Sitzplatzes im Klassenraum abgenommen werden, da hier der Mindestabstand dauerhaft eingehalten werden kann.

Briefe aus dem Kultusministerium
Nach oben scrollen